Weihnachtsgruß von Pfarrer Werner Buckel

Weihnachten 2021     

 „Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns…….“

                                                                          Johnannesevangelium 1,14 f.

Ich stelle mir bei diesem Bibelwort vom Evangelisten Johannes eine Buchhändlerin und eine Fleischverkäuferin vor. Wie passen die Beiden zusammen? Bücher und Fleisch verkaufen? Freilich das Verkaufen ist ihnen gemeinsam. Aber es ist ein Gegensatz, wie so vieles in unserer Zeit. Gegensätze bestimmen unser Leben und schaffen Welten für sich. Und viele richten sich in ihrer Welt ein und sehen nicht mehr die Interessen und das Leben anderer. Die Folgen sind unter anderem: Im eigenen Saft schmoren und sich im eigenen Fundamentalismus sonnen.

Den Gedanken, wenn Worte zu Fleisch werden, will ich einmal weiter verfolgen. Noch  so schöne Worte und Reden nützen nichts, wenn das Gesagte nicht greifbar und sichtbar wird. Worte werden wertvoll, wenn sie riechbar und schmeckbar für eine/n werden, eben wie eine gute Leberkässemmel bei uns in Bayern.

Das ist auch die Aussage des Weihnachtswortes „Und das Wort ward Fleisch….“. Was nützen noch so schöne Worte über und von einem Gott, wenn er nicht in unserem Leben vorkommt. Wenn er nicht einer wird wie du und ich, aber wenn er neben seiner Menschlichkeit nicht auch das Göttliche in sich hat.

Gott überschreitet an Weihanchten Welten. Vielleicht gelingt es dann im neuen Jahr der einen oder dem anderen, ein Stück aus der eigenen Welt herauszutreten. Vielleicht nur in die Welten anderer hineinzuriechen. Denn die Leberkässemmel des anderen riecht ja auch sehr gut.

Gott wird Fleisch, wird Mensch in Jesus, das ist Weihnachten. Er wird solidarisch mit uns, mit allem Guten und allem Schlechtem von uns Menschen. Er wird solidarisch mit uns sogar im  Tod. Und Jesus bleibt dabei auch der ganz andere, der Göttliche. So könnnen wir an Weihnachten singen „Christ, der Retter, ist da!“.

Ein frohes Weihnachtsfest und Gottes reichen Segen im neuen Jahr.

Euer / Ihr / Dein

Werner Buckel

Pfarrer i.R. Werner Buckel

Militärpfarrer a.D.