Freilassinger Hütte

Freilassinger Hütte

 

Aktuelle Covid-19 Informationen zur Hütte

  • Besuche die Freilassinger Hütte nur gesund und mit gültigem Negativtest bzw. Nachweis der Testausnahme
  • Bringe deine eigene FFP2 Maske und dein eigenes Handtuch mit
  • Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  • Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polster- bzw. Kissenbezug möglich (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack!
  • Nimm für Mehrtagstouren Selbsttests mit
  • Bei Selbstversorgerhütten informiere dich im Vorfeld über die Nutzungsbedingungen – auch hier gilt die Reservierungspflicht

 

Kategorie Beschreibung
Name der Hütte Freilassinger Hütte
Kategorie I
Gebirgsgruppe Tennengebirge
Höhe NN 1550
Baujahr erb. 1934-38
Besitzer DAV S.Freilassing
Hüttenreferent Roland Pfannerstill
HW Telefon Tal +49 8654 479313, Mobil: +49 151 56033773
HW Taladresse Roland Pfannerstill, Hofhamerstr. 30, 83395 Freilassing, E-Mail: huette@alpenverein-freilassing.de
Bewartungszeit

Winter: 27.12. – Ende März,
Sommer: Anfang Mai – Ende Oktober;
nur nach Voranmeldung:
für die Sommersaison ab 1. Januar
für die Wintersaison ab 1. Juli
Selbstversorger (!)

Anzahl Betten 0
Anzahl Lager 26
Anzahl Notlager 0
Aufstieg Werfenweng – Zaglau – Strussing-Alm, 1,5 Std
Übergang Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte, 1 Std
Übergang2 Laufener Hütte üb. Tauernscharte – Schubbühel – Bleikogel, 7 Std
Übergang3 Lammertal – Scharfer Steig – Edelweißkogel, 5 Std; Eiskögel, 2,5-3 Std; Tauernkogel, 2249m
Skitouren Aufstieg: Werfenweg; Übergang: Dr.-Heinrich-Hackel Hütte, Laufener Hütte; Gipfel: Eiskögel
Karten ÖK 125
Anreise Zug Pfarrwerfen
Anreise Bus Werfenweng Parkplatz