Alle Beiträge der Kategorie Allgemein

VS- Ausbildung auf der Genneralm mit Hohem Zinken (1764m)

16. Januar 2022

Sonntag 16. Jänner 2022 Bei wunderbarem Sonnenschein fanden sich 17 Teilnehmer zur VS- Ausbildungstour auf den hohen Zinken in der Osterhorngruppe ein. Der sch

Zipfebob/Schlittentour Kehlstein

15. Januar 2022

Am Samstag 15.1.2022 starteten 8 Erwachsene und 3 Kinder am Busparkplatz der Kehlsteinstraße bewaffnet mit Zipfebob oder Schlitten. Zuerst gehts noch schattig

Skitour Bischling (1834 m)

2. Januar 2022

Die erste Skitour 2022 führte uns heute auf dem Bischling. Sieben Teilnehmer und ein Tourenbegleiter starteten bei strahlendem Wetter in der Zaglau. Über den

Bergtour Rauschberg (1645 m)

7. November 2021

Großes Wetterglück hatten wir mit dem heutigen Tourentag. Die geplante Tour zu den Adlerköpfen konnte zwar wegen der winterlichen Verhältnisse nicht durchge

Herbstwanderung – Rund um den Aristein

24. Oktober 2021

Schönes Wetter 20 Teilnehmer/Innen 550 Höhenmeter und 14,7 Km Tourenbegleiterinnen Ilse Dolleisch und Yvonne Huber

Bergtour Hörndlwand

17. Oktober 2021

10 Teilnehmer machten sich zusammen mit den beiden Tourenbegleitern von Seehaus aus auf den Weg zu diesem herrlichen Kletterberg in den Chiemgauer Bergen. Über

Wandertage im Tannheimer Tal

27. September 2021

Tag 1 Nach einem wahrlich verregneten Sommer, freuten sich die beiden Tourenführerinnen und ihre 16 Teilnehmer auf ein paar super sonnige Tage im Tannheimer Ta

Bergtour Schönfeldspitze (2653m)

16. September 2021

Zu dieser schönen Bergtour brachen drei Teilnehmer und ein Tourenbegleiter auf. Die Anfahrt erfolgt über Lofer und weiter nach Maria Alm und zum Wanderparkpla

Bergtour auf den Knallstein (2.233m)

22. August 2021

Die beiden Tourenbegleiter hatten das große Vergnügen drei konditionsstarke Damen auf den Gipfel zu begleiten. Von Oberscheffau ging es zunächst steil durch

Bergtour Rotspielscheibe (1940m), Sonntag, 25.07.2021

25. Juli 2021

Nach tagelang wechselnder Wetterprognose hieß es schließlich am Vorabend der Tour, dass trotz der sehr labilen Wetterlage erst am späteren Nachmittag bis Abe